WE guide you

WEguide you!

WE = Das Wormser Ehrenamt begleitet dich!

Die Ehrenamtsbörse Worms in der Andreasstr. 7 sucht Patenschaften für den Bereich Integrationshilfe.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung zugewanderter Familien ohne Anschluss in Deutschland bei der Wohnungssuche und bei Behördengängen
  • Hilfen beim Eingewöhnen in das neue häusliche Umfeld
  • Unterstützung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Schulproblemen oder Sprachschwierigkeiten
  • Unterstützung bei Bewerbungen und bei der Suche nach Praktikumsplätzen

Haben Sie Interesse eine Patenschaft ehrenamtlich bei der Betreuung von Zugewanderten zu unterstützen? Wenn Sie Menschen in besonderen Lebenslagen begleiten möchten, kommunikativ und teamfähig sind, gerne organisieren und uns mit Ihrem Engagement unterstützen wollen, dann melden Sie sich bei uns.

Wir begleiten Sie in Zusammenarbeit mit der Migrationsberatungsstelle des Diakonischen Werkes Worms-Alzey und der Stadt Worms!

Neben vielen neuen Erfahrungen erhalten Sie:

  • Eine fundierte Einweisung in Ihre Tätigkeit als Pate/Patin
  • Tatkräftige Unterstützung von erfahrenen Fachkräften, die Ihnen bei allen Fragen zur Seite stehen
  • Interkulturelle Schulungen
  • Supervision
  • Regelmäßiger persönlicher wie fachlicher Austausch
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung über den Träger oder des Landes RLP
  • Auf Wunsch ein qualifiziertes Zeugnis und ein Zertifikat über den geleisteten Einsatz
  • 2 mal jährlich eine Stadtführung in deutscher und englischer Sprache

Die Ehrenamtsbörse berät, vermittelt und begleitet Menschen, die eine freiwillige Aufgabe übernehmen wollen in Zusammenarbeit mit vielen fachlich qualifizierten Organisationen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ehrenamtsbörse Worms

Andreasstraße 7

67547 Worms

Tel.: 06241-5028322

www.mgh-worms.de

Ihre Ansprechpartnerin: Integrationslotsin China Lea Broyles

Herzliche Einladung!
Ehrenamt in der Flüchtlingsbegleitung
Grundseminar für ehrenamtlich Engagierte oder solche, die es werden wollen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

wir laden Sie heute sehr herzlich ein zum angekündigten Grundseminar für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsbegleitung!

Das Grundseminar findet statt
Freitag, 10.07. von 17:30 Uhr – 20:30 Uhr  und
Samstag 11.07.2015 von 9:30 Uhr – 16:00 Uhr.
in der Seminariumsgasse 6, 67547 Worms, Erdgeschoss.

Die Fragestellungen im Leben von Flüchtlingen sind oft komplex. Für ehrenamtlich Engagierte in der Begleitung von Flüchtlingen gibt es deshalb einen großen Informationsbedarf und den Wunsch nach Austauschmöglichkeiten und Unterstützung.
Nicht zuletzt stellt sich die Frage: Wie bringe ich den Willen zum Engagement dann auch sinnvoll zur Umsetzung? Wo, wie und wen kann ich unterstützen?


Diese Fragen und mehr möchten wir gemeinsam mit Ihnen im Grundseminar beantworten und Ihnen einen ersten Überblick geben zu Fluchtrouten und Fluchtgründen, rechtliche Rahmenbedingungen in Europa und Deutschland, Möglichkeiten zu helfen und auf was es bei der Hilfe ankommt. Nicht vergessen werden wir, Ihnen Anlaufstellen zu nennen, an die Sie sich wenden können, wenn Sie selbst Hilfe benötigen.

Eingeladen sind alle Interessierten, die sich im Bereich der Flüchtlingsbegleitung engagieren oder engagieren wollen – in welcher Einrichtung, Gemeinde, Initiative oder bei welchem Verband auch immer.  

Für unsere Planung bitten wir Sie, sich bis zum 08.07.2015 anzumelden bei
Marianne van der Beek, Elke Osten, Diakonisches Werk Worms-Alzey, Seminariumsgasse 4-6, 67547 Worms, Tel.: 06241 92 029-0/ -21 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Zuletzt eine Bitte: im Anhang senden wir Ihnen einen Fragenbogen. Für unsere Vorbereitung bitten wir Sie darum, diesen ausgefüllt an uns zurück zu senden, am besten mit Ihrer Anmeldung. Oder Sie bringen ihn zum Seminar am Freitagabend mit.

Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 20,00 EUR für Verpflegung.

Herzlichen Dank! Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Anne Fennel