Familienpaten

Alle Eltern und Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 0 – 3 Jahren können sich an das Mehrgenerationenhaus wenden.

Wird von einer Familie der Wunsch nach Unterstützung angemeldet, besucht eine Mitarbeiterin des Mehrgenerationenhauses gemeinsam mit dem Familienpaten die Familie.

In einem ausführlichen Gespräch werden die Chancen, Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützung besprochen. Die Familienpaten besuchen die Familie nach Bedarf.

Liebe Eltern,

familienpaten1Sie befinden sich in der wohl schönsten Phase Ihres Lebens. Dennoch bringt die Geburt eines Kindes auch viele Veränderungen mit sich und Sie werden feststellen, dass Sie jeden Tag vor neuen Herausforderungen stehen. Wir möchten Sie in dieser Zeit begleiten und Ihnen auf dem Weg zu einem harmonischen und glücklichen Familienleben zur Seite stehen.

Scheuen Sie sich nicht, eine Patenschaft in Anspruch zu nehmen. Unsere Paten freuen sich, wenn Sie Ihnen helfen können.

Unsere Angebote sind:

  • Für alle Familien und Eltern mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren  kostenlos und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden.
  • Freiwillig und jederzeit widerrufbar
  • Schon vor der Geburt Ihres Kindes können Sie mit uns in Kontakt treten.

Die Inanspruchnahme eines ehrenamtlichen Familienpaten bietet Ihnen darüber hinaus:

  • Information rund ums Kind
  • Entlastung im Alltag (z. B. durch Beschäftigung mit dem Säugling/Kindern)
  • Freiraum schaffen
  • Unterstützung bei Arztbesuchen und Behördengängen
  • Ansprechpartner – Familien bzw. deren Mitgliedern „ihr Ohr leihen"
  • Absolute Verschwiegenheit

Der Weg zu uns ist ganz einfach, denn wir finden den Weg zu Ihnen. Nehmen Sie über unser Büro mit uns Kontakt auf und unsere Mitarbeiterin wird Sie zu Hause besuchen, Ihnen unsere Arbeit erklären und vielleicht schon Ihre ersten Fragen beantworten. Bitte den Fragebogen herunterladen, ausfüllen und an das Mehrgenerationenhaus senden.