Gütesiegelverleihung

Die Gütesiegelverleihung findet einmal im Herbst (Okt.-Nov-Dez.) für das zurückliegende Jahr statt. Als Gäste werden eingeladen:

  • Traditionelle Gästeliste x
    • Oberbürgermeister
    • Oberbürgermeister a.D. Gernot Fischer
    • Bundes-u. Landtagsabgeordnete
    • Mitglieder des Stadtrates
    • Vorstände der im Wormser Süden ansässigen Vereine
    • Unternehmer und Geschäftsführer der im Wormser Süden ansässigen Firmen
    • Künstler im Wormser Süden
  • Gästevorschlag der Gütesiegelträger
  • Gästevorschlag des WSB e.V.
  • Gästevorschlag der SPD Worms-Süd

Der Konvent wird gebildet durch die Gütesiegelträger, dem Oberbürgermeister der Stadt Worms, und den Vorstandsmitgliedern des WSB e.V.. Den Vorsitz des Konvents übernimmt immer der/die Vorsitzende des Trägervereins WSB e.V. Er tagt einmal, im Frühjahr/Sommer des Jahres. Er legt fest, wer für das vergangene Jahr als neue Gütesiegelträger für den Bereich

  • Soziales
  • Kultur
  • Wirtschaft

geehrt werden soll. Weiterhin gibt er sich ein "Jahresprojekt" das im nächsten Jahr als Schwerpunkt bearbeitet werden soll. Ein Projektkoordinator soll unter den Konventmitgliedern benannt werden. Falls keine Projektkoordinator ermittelt werden kann, übernimmt die Koordination des Projektes der/die Vorsitzende des WSB e.V.